Sind du und dein Blog von der Digitalsteuer betroffen?

Teile diesen Artikel mit deinen Bloggerfreunden:

Während im November 2018 der EU-Digitalsteuer eine Absage erteilt wurde, wurde in Österreich im April 2019 eine nationale Digitalsteuer beschlossen. Ab 1. Dezember 2020 unterliegen damit Einnahmen aus Onlinewerbung einer Digitalsteuer in der Höhe von 5 %.

Ob auch du und dein Blog von dieser Regelung betroffen sind, zeige ich dir nun auf.

Grundsätzlich einmal sind wirklich nur Großunternehmen betroffen, da ein jährlicher Umsatz in der Höhe von 750 Millionen Euro nötig ist, wovon 25 Millionen online erwirtschaftet werden müssen. Aus diesem Grund sind Blogs auch in der Regel nicht betroffen, da sie keine so hohen Werbeeinnahmen erzielen. Es wird daher eher Zeitungen und Printmedien treffen, genauso wie diese Steuer auch für Facebook, Google & Co. gelten soll.

Weitere Links zum Thema

Teile diesen Artikel mit deinen Bloggerfreunden:
- Werbung -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.