Shortnews für Deutschland: Das Gesetz gegen Abmahnmissbrauch ist da!

Teile diesen Artikel mit deinen Bloggerfreunden:

Gute Neuigkeiten für alle Blogger in Deutschland! Das Gesetz gegen den Abmahnmissbrauch, das schon seit vielen Monaten für Online-Unternehmer ersehnt wurde, ist nun da.

Somit verringert sich nun die existenzielle Bedrohung von Kleinunternehmen und freien Selbständigen um ein Vielfaches, denn in Zukunft soll eine Reihe von Kriterien bei einem Verstoß beachtet werden. Allem voran geht es dabei um die Schwere und Schuldhaftigkeit des Verstoßes.

Leider gibt es auch weiterhin ein paar Schlupflöcher, so sind Verbände weiterhin dazu berechtigt, bei Verstößen gegen die DSGVO abzumahnen. Nicht berechtigt sind Mitbewerber und Anwaltskanzleien, was trotzdem zu einer großen Erleichterung führt.

Insbesondere gegen regelrechte Abmahnvereine will man mit diesem neuen Gesetz vorgehen.

Nähere Infos dazu findest du auf der Website vom Verband der Gründer und Selbständigen Deutschland e.V.

Teile diesen Artikel mit deinen Bloggerfreunden:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.