Favicon

Du kennst mit Sicherheit diese kleinen quadratischen Grafiken, in die immer dann auftauchen, man wenn du eine Seite zu deinen Lesezeichen hinzufügen. Das ist ein Favicon. Diese kleine Grafik ist meistens 32×32 Pixel groß (andere gängige Größen sind 16×16 oder 48×48 Pixel) und wird dazu genutzt, um Webseiten in einem Browser ein eigenständiges Symbol zu verleihen. Dabei geht es ganz klar um den Wiedererkennungswert.

Favicons einzusetzen ist mittlerweile denkbar einfach geworden. Bei WordPress beispielsweise ist es ganz einfach möglich, das gewünschte Bild dafür innerhalb des Customizers hochzuladen.

Die Bildgröße variiert je nach Gerät, Theme, Betriebssystem und auch dem genutzten Display. Durch Responsive Design wird diese kleine Grafik ganz automatisch optimal angepasst. Wichtig ist dabei, dass dein Favicon quadratisch ist und damit ein Seitenverhältnis von 1:1 aufweist.

« Back to Glossary Index
- Werbung -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.