Trust Flow

Durch die Website Majestic hast du die Möglichkeit, deinen Trust + Citation Flow zu überprüfen. Diese Werte sind wichtig, wenn es um Suchmaschinenoptimierung geht. Definiert wird damit, inwieweit Google deinen Blog als vertrauenswürdig einstuft. Setzt du wahllos Links zu allen möglichen Seiten – und hierbei dann auch gekaufte Links per “dofollow”, sinkt die Vertrauenswürdigkeit, da Google so ein Vorgehen eigentlich verbietet.

Je höher die Anzahl von Backlinks zu deinem Blog von Websites mit einem hohen Trust Flow ist, desto höher steigt auch deiner. Hierbei spricht man dann zum Beispiel bereits von dem sogenannten Linkjuice, aber darüber erfährst du mehr unter Linkbuilding.

Grundsätzlich kannst du dich beim Trust Flow nach folgenden Werten orientieren:

  • < 10 betreibe noch etwas SEO
  • 10+ → guter Durchschnitt
  • 15+ → sehr guter Wert
  • 20+ → sehr starker Wert

Der Citation Flow hingegen sollte nicht mehr, als das Doppelte von deinem Trust Flow betragen. Hierbei handelt es sich um einen errechneten Wert von insgesamten Backlinks zu deiner Seite. Im Prinzip kann man auch so unterscheiden:

  • Trust Flow = Backlinks zu deinem Blog mit gutem Linkjuice
  • Citation Flow = alle Backlinks zu deinem Blog

Doch beachte, dass nicht nur Backlinks für den Trust Flow verantwortlich sind! Auch die Qualität deines Blogs hat einen maßgeblichen Einfluss darauf.

Eine Woche, nachdem du erstes SEO betrieben hast, sollten sich auch bereits erste Ergebnisse hierbei zeigen.

« Back to Glossary Index
- Werbung -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.