Online Tool: CopyScape

Teile diesen Artikel mit deinen Bloggerfreunden:

CopyScape ist ein Tool, das nur dann für dich relevant ist, wenn du Texte für deine Blogs einkaufst oder welche beauftragen möchtest. Du legst dir dort ein Benutzer- bzw. Kundenkonto an, lädst es mit einer Summe deiner Wahl auf (5$ ist die Summe, welche du mindestens einzahlen musst) und gibst dann den Text, den es auf seine Originalität zu prüfen gilt, ein.

Eine verlässlichere Plagiatsprüfung gibt es wohl kaum, wenn es um Webcontent geht.

Die wichtigsten Fakten für dich kurz aufgelistet

Websiteadresse: copyscape.com

Kostenpunkt: je nach Häufigkeit der Nutzung, bleibt aber im Cent-Bereich

Nutzen: Plagiatsprüfung, Prüfung auf Duplicate Content

Darum nutze ich CopyScape

Ich persönlich nutze CopyScape aus denselben Gründen, die ich dir oben beschrieben habe. Für diverse Projekte muss ich hin und wieder mit externen Autoren zusammenarbeiten. Entweder, weil die Zeit zu knapp ist, oder mir das besagte Thema einfach nicht liegt. Wenn man wie ich ganze Websites für Kunden aufbaut, kann das natürlich schonmal vorkommen.

Sogenannter Duplicate Content ist nicht nur ein Problem für das SEO, weil Google duplizierte Inhalte abstraft – es verletzt auch das Urheberrecht. Zumindest, wenn ein Text aus Inhalten Dritter besteht. Ich selbst solle jetzt natürlich nicht den gleichen Text in drei Blogartikeln nutzen – und du genausowenig.

Teile diesen Artikel mit deinen Bloggerfreunden:
- Werbung -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.